Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Trickdiebe gesucht

Hannover (ots) - Am Wochenende sind zwei 77 und 83 Jahre alte Damen in Seelze an der Schillerstraße und in der Wedemark an der Schaumburger Straße von Trickdieben bestohlen worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Seelze, 08.05.2015, gegen 12:15 Uhr:

Nach ersten Erkenntnissen hatten Unbekannte aus einem hellen und mit vier Personen besetzten Auto heraus, die Seniorin nach dem Weg nach Gehrden gefragt. Als die 77-Jährige den Weg erläuterte, beugte sich eine Frau aus dem Fenster des Fonds heraus und zog der älteren Dame die Halskette, vermutlich Modeschmuck, über den Kopf. Anschließend fuhr das Auto in Richtung Bahnhof Seelze davon.

Eine der Täterinnen ist etwa 45 bis 48 Jahre alt, hat blondes, grau meliertes Haar, welches sie zu einem Zopf zusammengebunden hatte. Die Täterin aus dem Fond ist zirka 30 Jahre alt.

Mellendorf, 09.05.2015, gegen 10:30 Uhr:

Hier hatte ein unbekanntes Pärchen die 83-Jährige, die mit ihrem Rollator unterwegs war, angesprochen und nach dem Weg gefragt. Die Trickdiebin verwickelte die Seniorin in ein Gespräch. Währenddessen nutzte ihr Komplize die Gelegenheit und entwendete aus der Stofftasche, die im Rollator abgelegt war, die Geldbörse. Im Anschluss daran flüchtete das Pärchen mit der Beute.

Die Täterin ist etwa 1,60 Meter bis 1,65 Meter groß und hat langes schwarzes Haar, welches zum Zopf zusammengebunden war.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den beiden Trickdiebstählen geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter 0511 109-5555 in Verbindung zu setzten. / br, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: