Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

25.03.2015 – 11:17

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Duo schlägt auf Unbekannten ein - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots)

Am Abend des 12.03.2015, gegen 23:00 Uhr, haben Polizeibeamte zwei 16-jährige Männer festgenommen. Sie stehen im Verdacht, zuvor an der Göttinger Chaussee (Oberricklingen) einen Unbekannten geschlagen und getreten zu haben.

Bisherigen Ermittlungen zufolge waren die jungen Männer in Begleitung eines Freundes bereits am Hauptbahnhof mit dem Unbekannten - er hatte ebenfalls eine Begleitperson - in Streit geraten. Anschließend waren die Kontrahenten mit einer Stadtbahn bis zur Haltestelle "Wallensteinstraße" gefahren.

Nach dem Verlassen der Bahn, gegen 22:45 Uhr, traktierte das Duo das Opfer mit Schlägen sowie Tritten und ließ erst von ihm ab, als es in einen Kiosk flüchtete. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen die beiden Jugendlichen wenig später an der Straße Roncallihof fest - sie räumten die Tat ein und müssen sich nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung verantworten.

Das bislang unbekannte Opfer entfernte sich vor dem Eintreffen der Polizei. Es ist etwa 40 Jahre alt und war mit einer rot-schwarzen Jacke sowie einer Wollmütze bekleidet.

Sein Begleiter ist 35 bis 40 Jahre alt und war mit einer weißen Jacke und hellen Jeans bekleidet.

Die Polizei bittet das Opfer oder Zeugen, die Hinweise zu dem Opfer geben können, unter der Telefonnummer 0511 109-3620 Kontakt zur Polizeiinspektion Süd aufzunehmen. /pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover