Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

27.02.2015 – 15:11

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Ermittler suchen drei potenzielle Zeugen Hänigsen - Unbekannter überfällt Supermarkt

Hannover (ots)

Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Ermittler suchen drei potenzielle Zeugen

Hänigsen - Unbekannter überfällt Supermarkt

Die Kripo sucht mit einem Phantombild nach einem Supermarkträuber. In diesem Zusammenhang bittet sie auch ein Pärchen, das sich beim Überfall am Mittwoch, 18.02.2015, im Kassenbereich aufgehalten sowie einen Mann, der den Täter möglicherweise auf einem Fahrrad flüchten sehen hat, sich zu melden.

Der Räuber hatte am Mittwochvormittag, gegen 10:50 Uhr, den Markt betreten und war geradewegs auf die 40 Jahre alte Angestellte an der Kasse zugegangen. Dort bedrohte der Täter - vermummt mit Wollmütze, Tuch und Sonnenbrille - die Frau mit einem Messer und verlangte die Einnahmen. Mit dem ausgehändigten Geld flüchtete der Unbekannte auf einem Fahrrad (wir haben berichtet).

Im Rahmen der Ermittlungen kristallisierte sich heraus, dass während des Überfalls ein Mann und eine Frau an der Kasse gestanden hatten. Darüber hinaus wurde bekannt, dass ein weiterer Mann den Räuber nach dem Überfall auf einem Rad davonfahren sah.

Der Täter ist zirka 40 bis 50 Jahre alt, zwischen 1,80 und 1,90 groß und hat eine normale bis kräftige Statur. Beim Überfall trug er eine beige Jacke.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Gesuchten. Insbesondere bittet sie die drei Zeugen, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. /st, schie

Link zur Ursprungsmeldung vom 18.02.2015: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2953473/pol-h-zeugenaufruf-haenigsen-unbekannter-ueberfaellt-supermarkt

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung