Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung! Bothfeld: Fußgänger erliegt seinen schweren Unfallverletzungen

Hannover (ots) - Der am 08.08.2014 bei einem Verkehrsunfall an der Sündernstraße lebensgefährlich verletzte 70-jährige Fußgänger ist gestern Abend in einer Klinik verstorben.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Senior zu Fuß auf dem Gehweg der Sündernstraße unterwegs und wollte - etwa in Höhe eines Supermarktes - auf die andere Straßenseite wechseln. Hierbei übersah er offenbar den von links kommenden und in Richtung Eulenkamp fahrenden VW der 50-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß. Der Fußgänger wurde dabei von der rechten Fahrzeugseite getroffen und zu Boden geschleudert. Er kam mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus (wir haben berichtet). Der Senior ist gestern Abend in der Klinik verstorben./ pu, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: