Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unfallzeugen gesucht! Seniorinnen bei Unfall leicht verletzt

Hannover (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 14:50 Uhr, ist es zu einem Zusammenstoß zweier PKW an der Kreuzung Badenstedter Straße / Carlo-Schmid-Allee (Badenstedt) gekommen. Eine 76-jährige Fahrerin eines Daimlers sowie ihre 82 Jahre alte Beifahrerin haben hierbei leichte Verletzungen erlitten.

Nach bisherigen Ermittlungen befuhr die Seniorin gemeinsam mit ihrer Bekannten die Badenstedter Straße in Richtung Carlo-Schmid-Allee. Ihren Angaben zufolge fuhr sie bei Grünlicht in die Kreuzung ein, um ihren Weg geradeaus fortzusetzen. Hier kollidierte sie mit dem von rechts kommendem Mercedes eines 32-Jährigen, der die Badenstedter Straße in Richtung der Straße Am Soltekampe befuhr. Auch dieser passierte die Ampel aus seiner Fahrtrichtung nach eigenen Angaben bei Grünlicht. Bei dem Zusammenstoß zogen sich die beiden Seniorinnen leichte Verletzungen zu, ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen entstand nach polizeilicher Schätzung Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Zeugen, die Hinweise - insbesondere zur Ampelsituation - geben können, wenden sich bitte an den Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888./mi, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: