Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

02.08.2014 – 11:37

Polizeidirektion Hannover

POL-H: 50-Jähriger bei Auseinandersetzung schwer verletzt - Tatverdächtiger festgenommen

Hannover (ots)

Polizisten haben heute Morgen einen 27 Jahre alten Mann festgenommen. Er steht im Verdacht, heute gegen 04:00 Uhr in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Albertstraße einen 50-Jährigen durch einen Messerstich schwer verletzt zu haben.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich die beiden Kontrahenten in der Wohnung gemeinsam mit einem 45-Jährigen und einer 25 Jahre alten Bekannten aufgehalten und Alkohol getrunken. Im Verlauf der Nacht kam es dann aus bislang unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 27-Jährige dem 50-Jährigen einen Messerstich in den Oberkörper versetzte. Ein Hausbewohner war auf die Streitigkeiten aufmerksam geworden und hatte die Polizei alarmiert. Den Tatverdächtigen konnten die Beamten noch in Tatortnähe festnehmen. Die Tatwaffe wurde in der Wohnung sichergestellt. Das Opfer kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Gegen den 27-Jährigen leiteten die Beamten ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Die Ermittlungen dauern an. /hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover