Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte überfallen 20-Jährigen - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - In der Nacht zu Samstag, gegen 03:25 Uhr, haben zwei Unbekannte einen 20-Jährigen an der Scholvinstraße (Mitte) überfallen und sind mit Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der junge Mann auf dem Fußweg an der Scholvinstraße in Richtung Goethestraße unterwegs gewesen. Etwa mittig der Straße näherte sich plötzlich von hinten eine Personengruppe. Nachdem einer aus der Gruppe heraus den 20-Jährigen provozierend ansprach, sich dieser daraufhin jedoch nicht einließ und seinen Weg fortsetzte, traktierten ihn zwei Täter unvermittelt mit Fäusten. Als das Opfer am Boden lag, durchsuchten sie seine Hosentaschen und griffen sich sein Portemonnaie sowie sein Handy. Anschließend flüchtete das Duo mit der Beute in unbekannte Richtung. Der 20-Jährige zog sich bei dem Überfall leichte Verletzungen zu, ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820./mi

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: