Polizeidirektion Hannover

POL-H: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 05:30 Uhr, ist es an der Stelinger Straße/ Hansastraße (Stöcken) zu einem Zusammenstoß zwischen einem 48-jährigen PKW-Fahrer und einem Rennradfahrer (46 Jahre) gekommen. Der 46-Jährige hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Der 48-Jährige war mit seinem VW T5 auf der Stelinger Straße in Richtung Stöcken unterwegs gewesen. Als er nach links in die Hansastraße abbog, übersah er offensichtlich den ordnungsgemäß auf dem linken Radweg fahrenden Biker. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der 46-Jährige vom Rad stürzte und sich in der Folge schwer verletzte. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Es entstand nur geringfügiger Sachschaden. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt./ gl, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: