Polizeidirektion Hannover

POL-H: Supermarkt überfallen

Hannover (ots) - Gestern Abend, gegen 20:50 Uhr, hat ein bewaffneter Unbekannter einen Lebensmittelmarkt an der Straße Am Listholze (List) überfallen und ist mit der Beute unerkannt geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen!

Eine 30-jährige Kassiererin hatte kurz vor Ladenschluss Waren in die Regale eingeräumt, als sie einen Kunden an der Kasse bemerkte. Zum Bedienen des Mannes öffnete sie die Kasse - in diesem Moment bedrohte sie der Unbekannte plötzlich mit einer Schusswaffe und verlangte Geld. Die 30-Jährige kam der Forderung nach und übergab die Kasseneinnahmen. Mit seiner Beute verließ der Tatverdächtige das Geschäft und entkam in unbekannte Richtung. Der Gesuchte ist etwa 40 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, hat eine füllige Statur und ein rundliches Gesicht. Er trug einen olivfarbenen Parker und ein schwarzes Cap. Zeugen wenden sich mit Hinweisen zum Täter oder der Tat bitte an die Kriminalpolizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555. / gl, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: