Polizeidirektion Hannover

POL-H: Burgdorf: Mutter und ihre zwei Kinder verunglücken mit PKW

Hannover (ots) - Eine 43-Jährige ist heute, gegen 16:00 Uhr mit ihrem Citroen auf der Immenser Landstraße gegen einen Baum geprallt. Sie und ihre beiden mit im Auto sitzenden Kinder haben sich schwere Verletzungen zugezogen. Der Zustand der Frau ist kritisch, bei ihrer zehnjährigen Tochter kann Lebensgefahr zurzeit nicht ausgeschlossen werden.

Die 43 Jahre alte Frau war heute Nachmittag mit ihrem PKW auf der Immenser Landstraße in Richtung Burgdorf unterwegs gewesen. Ihre zehnjährige Tochter und ihr siebenjähriger Sohn saßen im Fond. Zirka 300 Meter vor dem Ortseingang Burgdorf kam sie mit ihrem Citroen Berlingo aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Straße ab und prallte mit der Fahrzeugfront gegen einen Baum. Bei dem Unfall zog sich die 43-Jährige lebensgefährliche Verletzungen zu, ein Rettungshubschrauber transportierte sie in eine Klinik. Ihre beiden schwerverletzten Kinder kamen mit Rettungswagen in ein Krankenhaus. Bei dem zehn Jahre alten Mädchen kann Lebensgefahr zurzeit nicht ausgeschlossen werden. Die Unfallstelle war bis zirka 18:00 Uhr voll gesperrt. /st

Rückfragen bitte ab Morgen an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: