Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Calenberger-Neustadt: 62-Jähriger beraubt

Hannover (ots) - Am Donnerstag, gegen 22:15 Uhr, haben zwei unbekannte Männer einen 62-jährigen an der Adolfstraße beraubt. Die Täter sind mit Geld geflüchtet.

Das Opfer -Taxifahrer- hatte am Donnerstag, gegen 22:15 Uhr, seinen Arbeitstag an der Adolfstraße beendet. Als er Richtung Straßenbahnhaltestelle Waterloo ging, entriss ihm jemand von hinten seine Umhängetasche aus der linken Hand. Bei dem Versuch die Tasche festzuhalten verlor er das Gleichgewicht, stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Er konnte noch beobachten wie zwei junge Männer mit seiner Tasche in Richtung der Haltestelle Waterloo liefen. Der 62-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die über Notruf alarmierten Polizeibeamten konnten im Rahmen der Fahndung die Tasche des Taxifahrers in Tatortnähe auffinden. Lediglich das Portmonee mit den Tageseinnahmen fehlte. Die Fahndung nach den beiden Tätern blieb ergebnislos. Das Opfer konnte die beiden Männer lediglich vage beschreiben. Beide Täter sollen zirka 25 Jahre alt sein und einer sollte eine helle Hose getragen haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511/109-3920 zu melden. /pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: