Polizeidirektion Hannover

POL-H: Abfallsäcke in Brand gesetzt - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Orionhof in Garbsen: Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch mehrere, im Eingangsbereich des Gebäudes einer Kirchengemeinde abgestellte, Abfallsäcke angezündet.

Ein 24-Jähriger hatte den Brand bemerkt und daraufhin kurz nach 01:00 Uhr die Feuerwehr verständigt. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen mehrere mit Dämmmaterial gefüllte Abfallsäcke in Flammen. Diese standen zum einen unmittelbar vor dem Eingang und waren zum anderen unter dem Dachüberhang des Eingangsbereiches gelagert. Ein Übergreifen auf die Dachkonstruktion des bereits teilentkernten Daches konnte die Feuerwehr verhindern. Die Ermittler gehen von einer vorsätzlichen Tat aus und ermitteln wegen Sachbeschädigung durch Feuer, ein Gebäudeschaden entstand nicht. Die Höhe des Schadens steht derzeit noch nicht fest.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Garbsen unter der Telefonnummer 0511 109-4515 in Verbindung zu setzen. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Garbsen
oder

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: