Polizeidirektion Hannover

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Unbekannter überfällt Bankfiliale in Wunstorf

Hannover (ots) - Heute Mittag, gegen 11:45 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann eine Bankfiliale an der Lange Straße (Wunstorf) überfallen und ist mit Geld unerkannt entkommen. Die Polizei sucht mit Hilfe eines Fotos aus der Überwachungskamera nach dem Täter.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der Unbekannte heute Mittag die Bank betreten und sich zunächst in eine Warteschlange vor dem Bankschalter eingereiht. Als er an der Reihe war forderte er unter Vorhalt einer Schusswaffe von einem 63-jährigen Angestellten die Herausgabe von Geld. Nachdem der Bankmitarbeiter das Geld übergeben hatte, flüchtete der Mann zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Flüchtigen, bei dem auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, verlief ergebnislos. Der Täter ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, hat ein rundliches Gesicht sowie eine untersetzte Statur. Er trug bei der Tatausführung eine helle Hose, eine dunkle Kapuzenjacke, eine dunkle Schirmmütze und ein rotes Polo-Shirt. Hinweise zu der Tat und dem Täter nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /he

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jacobe Heers
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: