Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

22.10.2012 – 13:51

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Polizei nimmt mutmaßlichen Einbrecher fest

Hannover (ots)

Heute Morgen haben Beamte der Polizeiinspektion Ost einen 29-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, zuvor die Scheibe eines Juweliers an der Lister Meile (List) eingeschlagen zu haben.

Eine 26-jährige Zeugin war in der Nacht gegen 02:30 Uhr mit ihrem Hund an der Brüderstraße Gassi gegangen, als sie einen lauten Knall aus Richtung Lister Meile hörte. Beim Queren der Fußgängerzone sah sie zwei verdächtige Männer, die sich an der Vitrine eines Juweliers zu schaffen machten und alarmierte die Polizei. Bei deren Eintreffen waren die Täter jedoch bereits geflüchtet. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass das Duo versucht hatte, die Vitrine mit einem Backstein einzuschlagen. Etwa gegen 03:30 Uhr kehrten die Täter offensichtlich zurück und führten ihr Werk zu Ende. Jetzt schafften sie es, die Glasscheibe einzuschlagen - es blieben Blutspuren zurück. Während der Fahndung wurden Beamte der Polizeiinspektion Ost auf einen verdächtigen Mann an der Vahrenwalder Straße Höhe Grabbestraße aufmerksam, der eine - augenscheinlich frische und blutende - Handverletzung hatte. Er wurde festgenommen und bestreitet die Tat. Der 29-jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen - insbesondere zu einem möglichen Komplizen - dauern an. / tr, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover