Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

27.07.2012 – 13:08

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Taxifahrer überfallen - Polizei sucht Zeugen

Hannover (ots)

Taxifahrer überfallen - Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Täter hat heute gegen 05:30 Uhr an der Schwarzwaldstraße (Sahlkamp) einen Taxifahrer überfallen. Anschließend ist der Mann mit dem Rucksack des 66-Jährigen geflüchtet.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Täter am frühen Freitagmorgen an einem Taxihalteplatz an der Vahrenwalder Platz in den Wagen des 66-Jährigen eingestiegen. Der Unbekannte nahm mit dem Ziel "Alte Heide" hinter dem Fahrersitz Platz und dirigierte den Fahrer anschließend zu dem Parkplatz eines Einkaufszentrums an der Schwarzwaldstraße. Dort angekommen, umklammerte er plötzlich den Taxifahrer von hinten, hielt ihm ein Feuerzeug an den Hals und verlangte Geld. Als der 66-Jährige ablehnend reagierte, kam es zu einem kurzen Gerangel der beiden. Hierbei zog sich der Taxifahrer eine leichte Verbrennung am Hals zu. Der Räuber ergriff schließlich den Rucksack des Mannes und flüchtete mit der Beute.

Der Täter - vermutlich Südländer - ist zirka 25 bis 28 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schlank und hat kurze schwarze Haare. Bei dem Überfall trug er ein helles Hemd.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. /st, tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover