Polizeidirektion Hannover

POL-H: Schornsteinbrand in Restaurant

Hannover (ots) - Gestern Abend gegen 22:15 Uhr ist es in einem Restaurant an der Hannoverschen Straße in Altwarmbüchen (Isernhagen) zu einem Schornsteinbrand gekommen.

Zwei Beamte des Polizeikommissariates Großburgwedel hatten bei einer Streifenfahrt die Flammen am Schornstein des Wohn- und Geschäftshauses bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die beiden Polizisten gingen anschließend sofort in das Haus und evakuierten vier Bewohner, die sich in einer Wohnung über dem Restaurant aufhielten. Verletzte gab es nicht. Die Feuerwehr konnte den Brand nach kurzer Zeit löschen. Nach polizeilichen Schätzungen entstand ein Schaden von zirka 4 000 Euro. Brandermittler haben den Geschehensort heute untersucht und gehen von einer Entzündung abgelagerten Rußes im Schornstein als Brandursache aus. /hil,ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: