Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

11.10.2011 – 14:17

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 19-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots)

Heute Morgen gegen 08:10 Uhr ist bei einem Unfall mit einem LKW an der Kreuzung Schillerslager Straße (B 443) / Marktstraße (B 188) in Burgdorf die 19 Jahre alte Fahrerin eines Opel Corsa schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 37-jährige Fahrer des LKW mit Anhänger heute Morgen auf der Schillerslager Straße, aus Richtung Lehrte kommend, in Richtung Norden unterwegs gewesen. In Höhe der Kreuzung zur Marktstraße wollte er nach eigenen Angaben sein Gespann bei Gelblicht anhalten und rutschte in den Kreuzungsbereich ein. Hier kollidierte er mit dem von rechts kommenden, auf der Markstraße in Richtung Bundesautobahn 37 fahrenden Opel Corsa der 19-Jährigen. Die junge Frau erlitt bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der 37-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand nach Schätzungen der Polizei ein Schaden von etwa 10 000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen. Hinweise zum Unfall, insbesondere auch zu den Ampelschaltungen, nimmt der Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen./ schie, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover