Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

25.08.2011 – 17:58

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

Hannover (ots)

Heute gegen 15:30 Uhr ist ein 23 Jahre alter Ford-Fahrer bei einem Unfall an der Kreuzung der Kreisstraße (K) 123 und der Landesstraße (L) 412 (Burgdorf) schwer verletzt worden. Er hatte offenbar die Vorfahrt einer 39-jährigen Opel-Fahrerin missachtet und war mit ihrem Auto zusammengestoßen.

Der 23-Jährige war bisherigen Erkenntnissen zufolge am Nachmittag mit seinem Ford Fiesta auf der K 123 aus Richtung Steinwedel kommend in Richtung Burgdorf unterwegs gewesen. An der Kreuzung zur L 412 hielt er zunächst an einem dortigen "Stopp"-Schild an. Zeugenangaben zufolge fuhr er jedoch kurz darauf unvermittelt geradeaus in die Kreuzung ein und missachtete dabei offenbar die Vorfahrt der von rechts kommenden 39 Jahre alten Opel Agila-Fahrerin. Sie war mit ihrem Auto aus Richtung Immensen kommend in Richtung Burgdorf unterwegs gewesen. Beide Fahrzeuge kollidierten, der Fiesta geriet auf den Grünstreifen und kam schließlich auf einem angrenzenden Acker zum Stehen. Auch der Opel schleuderte auf den Grünstreifen und kippte dort auf die Fahrerseite. Mehrere Ersthelfer stellten den Wagen wieder zurück auf die Räder. Der 23-jährige Ford-Fahrer erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen - ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Aufnahme in eine Klinik. Die 39 Jahre alte Opel-Fahrerin und ihre ebenfalls im Fahrzeug befindliche fünfjährige Tochter blieben unverletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 13 000 Euro. Die Polizei leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei, zu Behinderungen kam es nicht. / ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Heiko Steiner
Telefon: 0511 -109 -1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover