Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

05.07.2011 – 18:40

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Dachdecker bei Absturz schwer verletzt

Hannover (ots)

Ein 51 Jahre alter Dachdecker ist heute Nachmittag gegen 14:25 Uhr aus etwa sechs Metern Höhe vom Dach eine Mehrfamilienhauses an der Straße Nansenufer (Groß-Buchholz) gefallen und hat sich schwere Verletzungen zugezogen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der Mann allein auf dem Dach des im Bau befindlichen Mehrfamilienhauses an der Nansenstraße aufgehalten, während sein 31-jähriger Kollege vor dem Gebäude stand und einen Lastenaufzug betätigte. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 51-Jährige ins Stolpern, konnte sich noch kurz an einem am Rohbau befestigten Gerüst festhalten, stürzte jedoch anschließend aus etwa sechs Metern Höhe ab. Der Mann kam auf einem vor dem Haus befindlichem Sandhaufen zum Liegen und zog sich schwere, jedoch nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Er kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell