Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

21.04.2011 – 16:22

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Roter Polo erfasst 33-Jährigen und flüchtet

Hannover (ots)

Ein bislang unbekannter Fahrer eines roten VW Polo hat gestern gegen 17:50 Uhr einen 33 Jahre alten Fußgänger an der Erich-Panitz-Straße (Laatzen) erfasst und ist anschließend weitergefahren. Der junge Mann erlitt leichte Verletzungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 33-Jährige gestern die Erich-Panitz-Straße - in Höhe Robert-Koch-Straße (Zufahrt zum Leinecenter) - ohne auf den fließenden Verkehr zu achten überquert. Auf der Fahrbahn wurde er von einem für ihn von links kommenden VW Polo erfasst und stürzte. Der Fußgänger zog sich hierbei leichte Verletzungen zu, der Autofahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung zu setzen. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover