Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

08.02.2011 – 08:15

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf ! Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots)

Gestern Abend gegen 21:35 Uhr ist ein 33-jähriger Radfahrer auf einer Brücke über die Bundesautobahn (BAB 2) im Bereich der Peter-Strasser-Allee (Vahrenheide) gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der 33-Jährige mit seinem Rad, aus Richtung Langenhagen kommend, die Brücke über die A 2 in Richtung Peter-Strasser-Allee befahren. Auf der Gefällestrecke der Brücke kam er zu Fall, zog sich dabei eine Armfraktur zu und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Seinen Angaben zufolge sei er von einem bislang unbekannten Mountainbike-Fahrer, der ihn links überholt hatte, beim Einscheren berührt worden und dadurch gestürzt. Bei dem flüchtigen Radfahrer soll es sich um einen zirka 35-40 Jahre alten Mann handeln, der eine Baseballkappe der Marke "Nike" getragen hatte. Zu dem Mountainbike liegt keine nähere Beschreibung vor. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallhergang geben können, setzen sich bitte mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-1888 in Verbindung. / hil,st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover