Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Hannover

14.04.2010 – 09:38

Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekanntes Trio überfällt Fußgänger

    Hannover (ots)

Drei bislang unbekannte Männer haben heute Morgen gegen 00:15 Uhr einen 20-jährigen Mann am Lister Platz (List) niedergetreten, mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Nun werden dringend Zeugen gesucht.

    Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 20-Jährige heute Morgen auf den Weg in Richtung Bahnhof gewesen, als hinter ihm drei Männer auftauchten und ihm unvermittelt in den Rücken traten. Der junge Mann stürzte deshalb zu Boden, konnte sich jedoch sofort wieder aufrappeln. Als er wieder auf den Beinen war, bedrohte ihn einer der drei Unbekannten sofort mit einem Messer. Unmittelbar danach griff dieser in die Hosentaschen des Opfers und entwendete Bargeld und ein Mobiltelefon. Einer der Räuber soll etwa 1,80 Meter groß und von südländischer Gestalt sein. Er hat kurze, an den Seiten komplett rasierte, schwarze Haare und war zur Tatzeit mit einem weißen T-Shirt, blauen Jeans und Turnschuhen bekleidet. Die anderen zwei können nicht näher beschrieben werden. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Geschehen oder den Tätern geben können, sich bei der Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 zu melden. /zz, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover