Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Hannover mehr verpassen.

13.10.2009 – 09:31

Polizeidirektion Hannover

POL-H: 14-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt Alte Bahnhofstraße
Wunstorf

    Hannover (ots)

Gestern Abend hat gegen 20:40 Uhr eine 14-jährige Fußgängerin trotz Rotlicht die Alte Bahnhofstraße überquert und ist dort vom Auto eines 19 Jahre alten Mannes erfasst und schwer verletzt worden.

    Nach bisherigen Ermittlungen hatte die 14-jährige Schülerin die Fahrbahn der Alte Bahnhofstraße trotz einer für sie Rotlicht zeigenden Ampel betreten. Einem in Richtung Hochstraße fahrenden 19-jährigen Opelfahrer gelang es nicht mehr einen Zusammenstoß zu verhindern. Auf Höhe der Fußgängerfurt erfasste er die Jugendliche mit der linken Fahrzeugseite, hierdurch schleuderte sie auf die Fahrbahn und erlitt schwere Verletzungen. Die 14-Jährige kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Gegen den 19 Jahre alten Opelfahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt./ noe, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell