Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Fußgänger angefahren Vahrenwalder Straße
Vahrenwald

    Hannover (ots) - Ein 20-jähriger Mann ist in der Nacht zu Gestern, gegen 00:30 Uhr an der Vahrenwalder Straße von einem Auto angefahren worden. Der Fahrer ist von der Unfallstelle geflüchtet. Der junge Mann wollte die Vahrenwalder Straße in Höhe der Dragonerstraße an einer Fußgängerampel überqueren. Vermutlich bei Rotlicht betrat er die stadteinwärts führende Fahrbahn. Dabei übersah er einen aus seiner Sicht von links kommenden schwarzen PKW, der auf der linken Fahrspur unterwegs war. Das Fahrzeug stieß an der rechten vorderen Ecke mit dem Fußgänger zusammen. Dabei wurde der 20-Jährige auf die Straße geschleudert und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der/die unbekannte Autofahrer(in) fuhr einfach weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Gegen ihn/sie wird wegen Verkehrsunfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Der Verkehrsunfalldienst sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem Flüchtigen geben können. Diese möchten sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 melden. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: