Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannter beraubt Frau Lenther Straße/ Badenstedt

    Hannover (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am frühen Samstagmorgen einer Frau, die mit ihrem Fahrrad unterwegs war, im   Bereich der Lenther Straße die Handtasche geraubt. Das Opfer stürzte vom Rad und zog sich dabei Verletzungen zu.

    Die 46-jährige Raumpflegerin sei mit ihrem Fahrrad auf dem Weg zur Arbeit gewesen. Im Bereich Lenther Straße/ Ecke Siegfriedweg habe sich ihr gegen 04:35 Uhr plötzlich eine unbekannte männliche Person von hinten genähert. Der Täter habe ihre über der linken Schulter umgehängte Tasche, sie war lediglich mit einer Brotdose bestückt, ergriffen und weggerissen. Dadurch sei sie mit dem Fahrrad gestürzt. Aus Angst sei sie danach zu Fuß weggelaufen. Der Räuber sei ebenfalls mit dem Diebesgut  fußläufig in unbekannte Richtung geflüchtet. Zum Täter konnte die 46-Jährige lediglich sagen, dass es sich um einen etwa 1,80 Meter großen und schwarz gekleideten Mann gehandelt habe. Das Opfer musste mit leichten Schulter- und Brustverletzungen ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. / schie, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1042
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: