Polizeidirektion Hannover

POL-H: 1. Drogentoter Nobelring
Groß Buchholz

    Hannover (ots) - 1. Drogentoter                                                        
Nobelring / Groß Buchholz

    Gestern Abend ist gegen 19:00 Uhr ein 33 Jahre alter Mann tot in der Wohnung eines Bekannten am Nobelring aufgefunden worden.

    Der 33-Jährige war der Polizei als langjähriger Drogenkonsument bekannt und hielt sich gestern Abend in der Wohnung eines Freundes auf. Nachdem er dort Drogen konsumierte, sackte er leblos in einem Sessel zusammen. Hinzugerufene Rettungskräfte konnten jedoch nach Reanimation nur noch den Tod feststellen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen derzeit nicht vor. Der  33-Jährige  gilt als erster Drogentoter im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Hannover. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres waren es zwei Drogentote./pan,st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Julia Panten
Telefon: 0511 - 109    - 1041
Fax: 0511 - 109    - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: