Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtrag zu den Presseinformationen Nr. 1 und 4 von heute Tötungsdelikt: Haftbefehl gegen 53-Jährigen Leinhausen

    Hannover (ots) - Im Fall des am Donnerstagmorgen in Leinhausen
erstochenen Kleinkindes hat ein Richter inzwischen Untersuchungshaft
gegen einen 53-jährigen Beschuldigten angeordnet. Der
Vorführungstermin fand am späten Nachmittag statt. Der Beschuldigte
gilt als dringend verdächtig, in seiner Wohnung ein zehn Monate altes
Mädchen - möglicherweise seine leibliche Tochter - getötet und seine
Lebensgefährtin schwer verletzt zu haben.                                            
sw


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressesprecher
Stefan Wittke
Telefon: +49 (0)511 109 1004
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: