Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Raub in Norderstedt

    Norderstedt (ots) - Am 13.12.07, gegen 21.00 Uhr wurde  ein Geschädigter , der zufuß im Bereich Ulzburger Straße /Morbektwiete unterwegs war , aus einer Gruppe Heranwachsender angegriffen und mit der Faust geschlagen. Danach wurde er zur Herausgabe seines Handys gezwungen. Der Täter und seine Begleitung flüchteten anschließend. Die Polizei bitte um Mithilfe nach dem männlichen Täter, der ca. 174-180 cm  groß ist, ca. 16/17 Jahre alt ist und neben dunkelbraunem Haar über ein kantiges Gesicht verfügt. Die Person war mit einem weißen Shirt/Pullover, schwarzer Jacke und Jeans bekleidet. Sachdienliche Hinweise an die Kripo Norderstedt unter o4o/528060.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551-884 2142  -Harald Poppe-
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: