Polizeidirektion Hannover

POL-H: Schlägerei nach Privatfeier Mühlenstraße, In der Meineworth
Großburgwedel

    Hannover (ots) - Heute Morgen ist es gegen 03:30 Uhr nach einer privaten Feier an der Straße In der Meineworth und der Mühlenstraße in Großbrugwedel zu einer Schlägerei gekommen, an der zeitweise 20 Personen beteiligt gewesen sein sollen.

    Bisherigen Informationen zufolge veranstaltete ein 25-jähriger Mann eine Privatfeier auf seinem Grundstück, an der etwa 40 Leute teilnahmen. Aufgrund der überlauten Musik beschwerten sich die Anwohner gegen 03:00 Uhr bei der Polizei. Nach einem ermahnenden Gespräch und dem Leisestellen der Musik verließen die Ordnungshüter zunächst den Einsatzort. Nur wenige Minuten später wurden sie jedoch wieder alarmiert, da es in der Nähe der Feierlichkeit zwischen zwei Gruppen zu einer Schlägerei gekommen sein soll. Der 25-Jährige und ein 19-, ein 20- und ein weiterer 25-Jähriger sollten auch daran beteiligt gewesen sein. Zeugenangaben zufolge benutzte der 25-jährige "Veranstalter" dabei eine Eisenstange, mit der er auf den 19- und auf den 20-Jährigen eingeschlagen haben soll, nachdem diese beiden ihn zuvor geschlagen hätten. Da alle Beteiligten deutlich unter Alkoholeinfluss standen, konnte der Sachverhalt bislang nicht lückenlos geklärt werden. Alle vier wurden wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache in Großburgwedel gebracht. Dort wurden der 25- und der 20-Jährige ärztlich versorgt - anschließend entnahm ein Arzt von allen vieren Blutproben. Beide 25-Jährigen wehrten sich gegen die polizeilichen Maßnahmen. Gegen sie wird nun außerdem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Nach Abschluss der Maßnahmen wurden alle Beschuldigten entlassen./zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: