Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wohnungsbrand Goethestraße
Mitte

    Hannover (ots) - Am Samstag den 10.05.2008 ist es gegen 16:45 Uhr zu einem Brand in einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Goethestraße gekommen. Die Brandursache ist zur Zeit unklar. Am Sonnabendnachmittag kehrte die 34-jährige Mieterin nach einem Einkauf gemeinsam mit einer Freundin in ihre Wohnung zurück. Dort stellten sie Brandgeruch fest. Bei der Absuche der Räume entdeckten sie einen Brand im Kinderzimmer und verließen fluchtartig die Wohnung. Weitere Personen befanden sich nicht in der Wohnung, mehrere Hausbewohner konnten rechtzeitig das Mehrfamilienhaus verlassen. Niemand wurde verletzt. Zur Zeit ist die Brandursache noch unklar. Der Sachschaden wird auf circa 80.000 bis 100.000 Euro geschätzt. / noe, zz


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dezernat 01 - Öffentlichkeitsarbeit
PK'in Edda Nöthel
Telefon: (0511) 109-1043
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: