Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Fahrradfahrer stirbt bei Unfall Kreisstraße (K) 210/Pattensen

    Hannover (ots) - Ein 54-jähriger Fahrradfahrer ist gestern Nachmittag gegen 13:05 Uhr bei einem Unfall an der K 210 bei Pattensen tödlich verletzt worden.

    Nach bisherigen Informationen befuhr der Mann in einer Dreiergruppe von Liegeradfahrern die K 210, von der Marienburg kommend. An einer Gefällestrecke und einer Rechtskurve stieß der 54-Jährige aus bislang nicht bekannten Gründen mit dem entgegenkommenden Opel Astra eines 63-jährigen Mannes aus Hildesheim zusammen. Hierbei prallte der Radfahrer mit seinem Körper gegen den linken Frontbereich des Opels. Dabei erlitt er so schwere Kopfverletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

    Zeugenangaben zufolge fuhren sowohl der Rad- als auch der Opelfahrer nahe an der Fahrbahnmitte. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zum Unfallgeschehen unter der Telefonnummer 0511 109-1888./zz, noe


ots Originaltext: Polizeidirektion Hannover
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=66841

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Christine Zeitz
Telefon: 0511/109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: