Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

18.02.2019 – 07:32

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - 84-Jährige stürtzte im Linienbus und verletzte sich schwer

Wesel (ots)

Am Freitag gegen 13.45 Uhr befuhr ein 71-jähriger Xantener mit einem Linienbus die Friedrichstraße aus Richtung Kaiserring kommend in Richtung Bismarckstraße.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens fuhr der Xantener im Schritttempo und es kam häufig zu Brems- und Anfahrmanövern.

Eine 84-jährige Frau aus Wesel, die aufgrund körperlicher Gebrechen nicht sitzen kann und im Bus stand, stürzte und verletzte sich hierbei schwer. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus.

Die übrigen Fahrgäste blieben unverletzt.

Zum Unfallzeitpunkt saßen auch zwei Jugendliche im Bus, die den Sturz ebenfalls beobachtet haben könnten. Da sie bei Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren, werden sie gebeten, sich bei der Wache in Wesel, Telefonnummer 0281 / 107-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel