Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

07.08.2020 – 15:49

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst-St. Tönis: Unfallflucht nach Überholmanöver

Tönisvorst-St. Tönis (ots)

Ein 15-Jähriger aus Tönisvorst ist am Freitagvormittag gegen 9.20 Uhr bei einem Unfall auf der Straße Unterweiden in St. Tönis leicht verletzt worden. ER war mit seinem Kleinkraftrad unterwegs in Richtung St. Tönis, als er von einem weißen Pkw nach seiner Aussage so eng überholt wurde, dass er in den Grünstreifen ausweichen musste, dort die Kontrolle über sein Zweirad verlor und zu Boden stürzte. Ob es zu einer Berührung zwischen Auto und Kleinkraftrad kam, ist unklar. Der Fahrer oder die Fahrerin des weißen Pkw fuhr weiter, ohne sich um den Jugendlichen zu kümmern oder Angaben zur Unfallbeteiligung zu machen. Die Ermittler suchen nun Zeugen: Wer hat den Unfall am Freitagvormittag gesehen und kann Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen? Hinweise bitte unter der Rufnummer 02162/377-0. /hei (677)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Heike Ahlen
Telefon: 02162/377-1194
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen