Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

17.04.2019 – 11:36

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Brüggen: Polizei stellt randalierende Jugendliche

Brüggen (ots)

Am Dienstagabend, gegen 21.45 Uhr, wurden Einsatzkräfte in die Brüggener Innenstadt gerufen. Anwohner der Roermonder Straße hatten die Polizei informiert, weil drei Jugendliche randalierend und laut grölend durch die Innenstadt zogen. Auf der Roermonder Straße hatte das Trio sogar die Scheibe eines Geschäftes zerstört. Zeugen gaben den Einsatzkräften eine gute Beschreibung der Jugendlichen. Auf dem Westring traf ein Streifenteam die Jugendlichen an. Alle waren alkoholisiert, kommen aus Brüggen beziehungsweise aus Niederkrüchten und sind 17 und 16 Jahre alt. Die Einsatzkräfte nahmen eine Anzeige auf und erteilten einen Platzverweis. /wg (456)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung