Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

18.01.2019 – 13:59

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempen: Radfahrer weicht Auto aus und verletzt sich - Auto fährt weiter

Kempen (ots)

Am Freitag, gegen 08.00 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Mann aus St. Tönis auf der St. Töniser Straße in Richtung Kempen. Dabei benutzte er den linken Radweg. Als er die Einmündung zur Herckenratherstraße passieren wollte, bog von dort ein Auto nach rechts ab, ohne abzubremsen. Der Radfahrer bremste, um eine Kollision zu verhindern und versuchte, dem Auto auszuweichen. Dabei rutsche er aus und verletze sich leicht. Der vermutlich männliche Pkw-Fahrer fuhr weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise bitte telefonisch über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (85)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen