Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

19.12.2018 – 14:46

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kreis Viersen: Schwerpunktkontrolltag zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls

Kreis Viersen (ots)

Am gestrigen Dienstag hatte die Polizei in einer kreisweiten Aktion vor allem Wohnungseinbrecher im Visier. An zuvor festgelegten Anhaltestellen kontrollierten Einsatzkräfte Fahrzeuge und Insassen z.B. nach möglichem Einbruchwerkzeug. Zeitgleich fuhren Streifenwagen durch die Wohngebiete und zeigten verstärkt Präsenz. Zivile Kräfte waren ebenfalls in das Konzept eingebunden und kontrollierten verdächtige Personen und Fahrzeuge. Die gewonnenen Erkenntnisse werden nun bei der Kriminalpolizei ausgewertet. Insgesamt kontrollierten die Einsatzkräfte über 100 Fahrzeuge und fast 150 Personen. An den Anhaltestellen ahndeten die Kräfte selbst kleinere Verkehrsverstöße. /wg (1794)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell