Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

21.08.2018 – 12:07

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Nächtliche Einbrecher überrascht

Viersen-Dülken: (ots)

Während die Bewohner eines Einfamilienhauses auf der Waldnieler Straße schliefen, brachen vermutlich zwei Personen über die Dachluke in das Haus ein. Der Bewohner erwachte am Dienstag um 03:30 Uhr von fremden Geräuschen und traf im Erdgeschoss auf die Einbrecher. Einer flüchtete in Richtung Waldniel, der Fluchtweg des Komplizen ist nicht bekannt. Der Bewohner verlor den Einbrecher auf der Waldnieler Straße aus den Augen. Die Fahndung der Polizei verlief negativ. Beute machten die Einbrecher nicht. Ein Verdächtiger wird als etwa 30-35-jähriger Mann mit Glatze beschrieben. Er war dunkel gekleidet und sprach nach Angaben des Bewohners mit Akzent. Hinweise erbittet das KK 2 unter der Rufnummer 02162/377-0./ah (1149)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung