Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

29.05.2018 – 15:47

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Raub auf Kiosk

Viersen-Dülken (ots)

Unter Vorhalt eines Messers erbeutete ein Unbekannter Bargeld und Zigaretten. Mit schwarzer Kapuzenjacke, Ski-Maske und mit einem großen Messer bewaffnet betrat gegen 13.00 Uhr ein unbekannter Räuber einen Kiosk auf der Venloer Straße in Dülken. Er bedrohte mit der Waffe die Angestellte und verlangte Bargeld und Zigaretten. Beides verstaute er in einem mitgeführten Rucksack und verließ den Kiosk in unbekannte Richtung. Der Räuber ist 20 bis 25 Jahre alt und ca. 1,75 Meter groß. Er ist schlank, und sprach Deutsch ohne Akzent. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover und war mit einer schwarzen Ski-oder Motorrad-Maske maskiert. Hinweise auf den Räuber bitte an die Kripo Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0. /wg (709)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen