Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KR: Nachtrag zur Pressemitteilung 52 - Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos

Krefeld (ots) - Die Krefelder Strafverfolgungsbehörden fahnden mit Beschluss des Amtsgerichtes Krefeld nunmehr ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

19.03.2018 – 16:09

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Willich-Anrath: Pferd stößt mit Radfahrer zusammen - Mann leicht verletzt

Willich-Anrath (ots)

Am Montag, gegen 14.00 Uhr, fuhr ein 61-jähriger Willicher mit seinem Fahrrad auf dem Donkweg in Willich. Auf dem Weg kam ihm eine 31-jährige Frau aus St. Tönis entgegen, die auf einem Pferd, einem Kaltblut, saß. Als der Radfahrer das Pferd passierte, scherte dieses plötzlich mit dem Gesäß aus und traf den Radfahrer leicht. Der 61-jährige fiel darauf hin und wurde leicht verletzt. /wg (353)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen