PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Unna mehr verpassen.

02.03.2021 – 16:01

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - Nachtrag zur Pressemeldung "Auf frischer Tat: Polizei nimmt zwei Personen nach Werkzeugdiebstahl fest": Haftrichterin ordnet Untersuchungshaft an

Schwerte (ots)

Wie berichtet (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4851111), hat die Polizei nach einem Werkzeugdiebstahl am Montag (01.03.2021) in Schwerte zwei Personen auf frischer Tat festgenommen.

Während die 20-jährige Dortmunderin nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und nach Einleitung eines Strafverfahrens auf Anweisung der Staatsanwaltschaft Hagen aus dem Gewahrsam entlassen wurde, ist der 22-jährige Dortmunder am Dienstag (02.03.2021) auf staatsanwaltschaftlichem Antrag einer Haftrichterin am Amtsgericht Hagen vorgeführt worden. Diese ordnete Untersuchungshaft an.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

Redaktionelle Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Pressestelle
Christian Stein
Telefon: 02303-921 1152
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Kreispolizeibehörde Unna
Leitstelle
Telefon: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Schwerte
Weitere Storys aus Schwerte
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Unna