Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

07.09.2018 – 10:47

Kreispolizeibehörde Unna

POL-UN: Schwerte - Versuchter Raub - 18-jähriger mit Messer bedroht

Schwerte (ots)

Am Donnerstagabend (06.09.2018) haben drei Männer versucht einem jungen Mann das Handy zu rauben. Der 18-jährige joggte gegen 21.30 Uhr auf der Straße Im Reiche des Wassers in Richtung Bethunestraße. Da es bereits dunkel war, hatte er die Lampe an seinem Handy eingeschaltet. In Höhe der Einfahrt zur dortigen Kleingartenanlage kamen ihm drei Männer entgegen. Als er sich auf deren Höhe befand, stellte ihm einer der Männer ein Bein, so dass er stürzte. Ein zweiter Mann lief auf ihn zu und trat ihm mehrfach in die Rippen. Anschließend hob dieser Mann das auf dem Boden liegende Handy des Geschädigten auf und die drei liefen in den Weg zur Kleingartenanlage. Der 18-jährige verfolgte die Unbekannten und holte sie ein. Da die Lampe an seinem Telefon noch brannte, konnte er erkennen, welcher der Verdächtigen es in der Hand hatte. Der blieb plötzlich stehen und drehte sich zu dem Geschädigten um. Dieser verpasste dem Mann einen Faustschlag ins Gesicht, wodurch er das Handy fallen ließ. Der Jogger hob es auf und konnte erkennen, dass der Unbekannte ein Messer in der Hand hielt und auf ihn zulief. Der 18-jährige flüchtete daraufhin in Richtung Ruhrbrücke, wobei er seinen Verfolger abhängen konnte. Der Mann, der das Bein gestellt hatte wird als etwa 25 - 30 Jahre und 1,80m groß beschrieben. Er hatte dunkle, kurze, lockige Haare und eine tiefe Stimme. Bekleidet war er mit einem langärmligen, dunklen Hemd und einer hellblauen Jeans. Der Mann mit dem Messer war etwa 20 - 25 Jahre alt und ca. 1,75m groß. Er hatte dunkle, kurze Haare und mit einem blauen Pulli mit großer, heller Aufschrift und einer hellblauen Jeans bekleidet. Der dritte Mann, der sich bei den beiden anderen befand war etwa 20 Jahre alt und ca. 1,75m groß. Er trug einen dunklen Pullover. Alle drei hatten ein südländisches Erscheinungsbild und sprachen in einer dem Geschädigten unverständlichen Sprache. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann dazu Angaben machen? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter 02304 921 3320 oder 921 0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna
Telefon: 02303-921 1150
E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de
https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten:
Leitstelle
Tel.: 02303-921 3535
Fax: 02303-921 3599
Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Unna, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Unna
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung