Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

02.01.2019 – 11:28

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Lippstadt - Schlägerei am Busbahnhof, Streitschlichter im Krankenhaus

Lippstadt (ots)

Ein 24-jähriger Mann aus Lippstadt traf am Neujahrsmorgen gegen 01.30 Uhr mit dem Bus am Lippstädter Busbahnhof, an der Rixbecker Straße, ein. Ein ebenfalls aus dem Bus aussteigender, angetrunkener Mann geriet dann, mit zwei dort anwesenden Männern in einen Streit, der in eine Schlägerei endete. Der 24-jährige Lippstädter wollte den Streit zwischen den beiden Parteien schlichten und erhielt dabei einen Faustschlag ins Gesicht. Auf dem Weg nach Hause traf er dann einen Bekannten, der ihn ins Krankenhaus brachte. Dort verblieb er dann, aufgrund seiner Verletzungen, für die Nacht. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen für den Vorfall und bittet sie sich unter der Rufnummer 0294191000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung