Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

29.10.2018 – 13:39

Kreispolizeibehörde Soest

POL-SO: Welver-Schwefe - Unfall mit zwei schwer Verletzten

Welver (ots)

Am Montag, um 09:55 Uhr kam es zwischen Schwefe und Einecke zu einem schweren Unfall. Ein 22-jähriger Mann aus Werl war mit seinem VW Tiguan unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem VW Polo eines 72-jährigen Mannes aus Soest. Durch den Aufprall wurden beide Fahrer schwer verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 32000,- EUR geschätzt. Die Straße blieb für Aufräumarbeiten mehrere Stunden gesperrt. (lü

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 - 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Soest
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Soest