Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

22.01.2019 – 16:02

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Kollision im Kreuzungsbereich: 50.000 Euro Sachschaden, ein Verletzter

Siegen (ots)

Am Montagmittag gegen 14 Uhr kam es in einem Kreuzungsbereich Geisweider Straße/Setzetalstraße zu einer Kollision einer Mercedes Benz G-Klasse mit einem Toyota Auris. Die Mercedesfahrerin hatte beim Einfahren in den Kreuzungsbereich den ihr entgegenkommenden Toyota nicht wahrgenommen und war dann mit diesem kollidiert. Bei dem Unfall wurde der Beifahrer in dem Auris leicht verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Die Schadensbilanz des Unfallgeschehens beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung