Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

07.12.2018 – 22:14

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Siegen, Leimbachstraße (ots)

Am Freitag, 07.12.2018 gegen 19:35 Uhr, betrat ein männlicher Einzeltäter den Verkaufsraum der Tankstelle und forderte unter Vorhalt einer langläufigen Schusswaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem ihm diese in eine weiße Plastiktüte übergeben wurden, flüchtete er zu Fuß stadteinwärts. Fahndungsmaßnahmen der Siegener Polizei verliefen bislang ergebnislos. Personenbeschreibung:

   - 170 - 175 cm
   - kräftige Statur
   - rotes Basecap
   - grauer Wollschal
   - grauer Pullover
   - blaue hüftlange Jacke
   - schwarze Cargohose 

Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Siegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Leitstelle
PHK Georg-Burger
Telefon: 0271 7099 3130
E-Mail: GE-LST.Siegen-Wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein