Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

11.07.2018 – 12:05

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

POL-SI: Wohnungseinbruch - "Meinungsforscherin" tatverdächtig?

  • Bild-Infos
  • Download

Netphen (ots)

Am Dienstagnachmittag bzw. -abend kam es in einem Mehrfamilienhaus in Netphen in der Talstraße zu einem Einbruch in eine dortige Wohnung, bei dem aus einer Geldkassette Bargeld entwendet wurde. Im Zusammenhang mit dem Einbruch fiel Zeugen in dem Haus um 18.45 Uhr eine mögliche tatverdächtige junge Frau auf, die vorgab eine Umfrage machen zu wollen, dabei jedoch nur zusammenhanglose Fragen stellte.

Diese Verdächtige war ca. 17 Jahre alt, ca. 160 cm groß, hatte schwarze, zum Dutt zusammengebundene Haare, trug weiße Kleidung, sprach Deutsch mit Akzent und stammte laut Zeugenaussagen vermutlich aus Osteuropa. Weitere sachdienliche Hinweise nimmt das Siegener Kriminalkommissariat 5 unter 0271-7099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
Georg Baum
Telefon: 0271 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de
https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein