Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Olpe

20.06.2018 – 12:01

Kreispolizeibehörde Olpe

POL-OE: Diebestrio unterwegs

Lennestadt (ots)

Lennestadt - Am Dienstagnachmittag hielt sich ein 66-Jähriger um 17:00 Uhr zusammen mit seiner Ehefrau in einem Bekleidungsgeschäft in der Hundemstraße in Altenhundem auf. Zum Anprobieren einer Hose benutzte er eine der Umkleidekabinen und hängte seine Jacke darin auf. In der Jacke befand sich wiederum die Geldbörse. In dem Laden befanden sich neben einer Verkäuferin und einem weiteren Kunden drei unbekannte, männliche Personen. Eine der Personen betrat die Nebenkabine und die anderen beiden Personen lungerten ebenfalls vor den Kabinen herum. Nach dem Anprobieren der Hose und einem Blick in den Spiegel vor der Kabine kontrollierte der misstrauisch gewordene 66-Jährige seine Jacke und stellte fest, dass die Geldbörse samt Bargeld, EC-Karten und persönlichen Papieren fehlte. Die Verdächtigen wurden durch den Geschädigten angesprochen und verließen daraufhin fluchtartig den Laden. Sie konnten im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Der Schaden beläuft sich auf 150 EUR. Bei den Tatverdächtigen soll es sich um drei junge Männer im Alter zwischen 25 und 30 Jahren mit südländischem Aussehen gehandelt haben, einer davon bärtig. Eine Person trug eine dunkle Baseballkappe, eine weitere Person eine olivgrüne Jacke und eine dunkle Jeans mit Schnittlöchern. Der dritte Tatverdächtige führte eine eckige Herrenumhängetasche mit. Allesamt waren die Täter modisch gekleidet.

Um 17:20 Uhr stahlen drei unbekannte Männer mit südländischem Aussehen im Kassenbereich eines Verbrauchermarktes in den Lennewiesen in Altenhundem diverse Packungen Zigaretten der Marken Marlboro und John Player. Einer der Täter hatte zuvor einen Artikel auf das Band gelegt und der Kassiererin zu verstehen gegeben, dass er Zigaretten kaufen wolle. Als diese das vergitterte Zigarettenregal öffnete, griffen die beiden Begleiter zu und stopften sich Zigarettenpackungen in die Jackentaschen. Anschließend liefen alle zusammen in die Straße An der Schmiede davon. Ein Zeuge versuchte noch, einen der Täter festzuhalten, konnte aber die Flucht der Diebe nicht verhindern. Auch die Fahndung verlief erfolglos. Die Schadenshöhe stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei den Tätern um dieselben Personen, die zuvor die Geldbörse in dem Bekleidungsgeschäft gestohlen hatten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell