Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

14.06.2019 – 16:52

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Bombendrohung in der Neusser Innenstadt

Neuss (ots)

Am Freitagnachmittag (14.6.), gegen 15:15 Uhr, wurde eine Bombendrohung bei einem Geldinstitut an der Oberstraße in Neuss bekannt. Die Polizei ist mit einer Vielzahl von Kräften in der Innenstadt im Einsatz und hat den Bereich um die Bank abgesperrt.

Das Gebäude des Institutes ist evakuiert. Angrenzende Gebäude werden aktuell noch geräumt. Um ein Verkehrschaos zu vermeiden, wird empfohlen, den Bereich rund um die Oberstraße großräumig zu umfahren. Die polizeilichen Maßnahmen dauern. (Stand: 16:50 Uhr)

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss