Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

29.05.2019 – 14:39

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei sucht Zeugen und Unfallbeteiligte

Neuss-Erfttal (ots)

Am Montagabend (27.05.) erschienen ein Vater und sein Sohn auf der Polizeidienststelle und gaben einen Verkehrsunfall zu Protokoll. Dabei beschrieb der 9-Jährige, wie er am gleichen Tag von einem Auto angefahren worden war. Gegen 14:00 Uhr, hatte der Junge vorgehabt, die Euskirchener Straße in Höhe einer Fußgängerfurth zu überqueren. In diesem Augenblick habe die Fahrerin eines schwarzen Autos (vermutlich Kia) offenbar das Rotlicht der dortigen Ampel missachtet und das Schulkind mit dem Spiegel gestreift. Anschließend sei die Unfallbeteiligte weitergefahren, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Das Verkehrskommissariat der Polizei in Neuss ermittelt in diesem Fall und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss