Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

11.04.2019 – 11:51

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

POL-NE: Polizei lädt auf den Markt ein und informiert zum verkehrssicheren Fahrradfahren

POL-NE: Polizei lädt auf den Markt ein und informiert zum verkehrssicheren Fahrradfahren
  • Bild-Infos
  • Download

Grevenbroich (ots)

Mit den wärmeren Temperaturen und den "längeren" Tagen sind auch immer mehr Bürger und Bürgerinnen mit dem Fahrrad auf den Straßen im Rhein-Kreis Neuss unterwegs. Kraftfahrer und Radfahrer müssen sich jedoch erst wieder "aneinander gewöhnen". Im Rhein-Kreis Neuss wird statistisch alle 106 Stunden ein Fahrradfahrer im Straßenverkehr verletzt. Kreisweit klärt die Polizei deshalb mit Präventionsaktionen auf und gibt Tipps zur sicheren Verkehrsteilnahme mit dem Rad.

In Grevenbroich führt die Polizei, am Montag, dem 15.04.2019, von 10 bis 13 Uhr, auf dem Markt eine solche Verkehrspräventionsaktion durch.

Um die Anzahl der Fahrradunfälle zu verringern, werden folgenden Themen angesprochen:

   -	Das verkehrsgerechte Verhalten von Fahrradfahrern 
   -	Das verkehrssichere Fahrrad 
   -	Die "passive" Sicherheit durch Helm und richtige Kleidung 

Die Polizei geht insbesondere auf häufige Unfallursachen, wie Fehler beim Einfahren in den fließenden Verkehr, das Nichtbeachten der Vorfahrt, das falsche Benutzen von Verkehrsflächen sowie das Fahren auf dem Gehweg bzw. auf der falschen Straßenseite oder mittig der Fahrbahn ein.

Ein verkehrsgerechtes Verhalten, die richtige Ausrüstung und ein verkehrssicheres Fahrrad schützen weitestgehend vor Unfällen und deren teils schweren Folgen. Deshalb ist es auch wichtig, nach dem Winter ein Auge auf die Verkehrssicherheit des Fahrrades zu haben. Ist die Beleuchtung noch in Ordnung? Funktionieren die Bremsen? Sind alle vorgeschriebenen Rückstrahler noch vorhaben, etc.?

Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei im Rhein-Kreis Neuss geben auf dem Markt in Grevenbroich allen Interessierten Tipps und helfen ihnen, sicher in die Fahrradsaison zu starten.

Bürgerinnen und Bürger sowie Medienvertreter/innen sind herzlich eingeladen an der Aktion am 15.04.2019, zwischen 10 und 13 Uhr, teilzunehmen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung